Kriterien

Die Teilnehmer müssen sich bei Einreichung außerdem zwischen der Kategorie 1 Innovativer Entwurf und 2 Energetische Sanierung entscheiden. Eine Einreichung in mehreren Kategorien ist nicht möglich. Die Kriterien innerhalb der Kategorien gliedern sich zudem in qualitative und quantitative Faktoren. Wobei die quantitativen Kriterien in der Kategorie 1 Innovativer Entwurf zu vernachlässigen sind. Die Reihenfolge innerhalb der Kriterien stellt keine Rangfolge dar.

 

Qualitativ: Entwurfsqualität des Wärme- und Energiekonzepts

  • Beschreibung des Bauvorhabens
  • Nachhaltigkeit im Bauwesen
  • Praxistauglichkeit (baukonstruktiv, funktional)
  • Innovation (gestalterisch, anlagentechnisch)

 

Quantitativ: Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit

  • Heiztechnik
  • Endenergiebedarf des Gebäudes (nach EnEV Nachweis) [kWh]
  • Anzahl Gebäudebewohner als Proxy für den Haushaltsstrom
  • Energetische Gebäudefläche [m2]
  • Größe der installierten PV Anlage [kWp] und prognostizierter Ertrag [kWh/a]
  • Größe des installierten Energiespeichers [kWh]
  • Kosten für Heizung, Stromerzeugung und -speicherung [EUR]